Willkommen

Hallo und willkommen beim KHG-Chor. Hier finden Sie alles notwendige zum Chor, zu den Konzerten und sonstigen Aktivitäten.

Ihr/Sie wollt mitsingen? Ja gerne doch. Der Einstieg bei uns findet immer in den ersten drei Semesterwochen statt oder zu Beginn eines Zwischenprogramms. Ein Vorsingen gibt es nicht, ein paar Regeln zur Probendisziplin sind dennoch einzuhalten ;-)

Ausblick kommende Programme

Das SoSe 2024 steht unter dem Motto 'All U Can Bach'. Wir kehren zurück in den Barock und widmen uns gleich vier der brühmten Motetten abgerundet durch einen Scarlatti. Das Plakat für das Konzert im Juli wird hier demnächst zu finden sein

Im September werden wir zu Wiederholungstätern und studieren in exponierter Hanglage und in kompakter Besetzung von Hugo Distler die Motette "Totentanz" op. 12, 2 ein.

Im WS24/25 trifft dann KHG auf KHG. Nämlich der KHG-Chor auf das KHG-Orchester aus Freiburg. Wir werden den Elias in Freiburg und Tübingen aufführen.

Hey, was geht?

Der Elias - KHG trifft KHG

Im Wintersemester 2024/2025 werden wir Mendelssohns Elias aufführen, eines der beliebtesten Werke des Komponisten. Vielleicht u.a. auch der Handlung wegen, lässt Elias doch genüsslich die vom Glauben abgefallenen auflaufen und sich blamieren.

Eine Besonderheit wird es im WS24/25 geben, denn es wird ein gemeinsames Projekt des KHG-Orchesters aus Freiburg im Breisgau und des KHG-Chores aus Tübingen. Dementsrechend werden wir also auch zwei Aufführungn haben in Freiburg (22.02.2025, 17h St. Martin) und zuhause (16.02.2025, 17h Stiftskirche). Toll, seit langer Zeit einmal wieder zwei Konzerte im WS geben zu können.

Louvain-la-Neuve zu Gast in Tübingen

Ende April hatten wir den Uni-Chor der katholischen Universität in Louvain-la-Neuve zu Gast. Das war der längst überfällige Gegenbesuch zu unserem Besuch dort in 2019.

Die Sängerinnen und Sänger unsere Gastchores erlebten ein paar tolle Tag in Tübingen. Die unvermeidlichen Highlights Stocherkahn und Bebenhausen durften natürlich nicht fehlen nebst einer zünftigen Kneipentour.

Das gemeinsame Konzert gaben wir am 30.04. in Sankt Johannes im Anschluss an die Hl. Messe zum Besten. Ein schöner Grund für unser traditionelles Chorfest im EH. Nach einem gemeinsamen Mittagessen am 01.Mai verabschiedeten wir unsere Gäste.